Rätsel des sibirischen Budismus

Samadhi Teil II: 162 Jahre alter russischer Mönch – die Erklärung

Chambo Lama Itigilov im Samadhi Zustand

Es begann 1927 in einem buddhistischen Kloster in Sibirien: Kurz vor seinem Eintritt in den Samadhi Zustand schrieb der Chambo Lama Itigilov sein Vermächtnis. Er befahl den Mönchen, ihn in 30 Jahren wieder aus seinem Grab zu holen. Dann verließ er meditierend, aufrecht im Lotussitz seinen Körper. Als die buddhistischen Priester nach den 30 Jahren sein Grab öffneten, fanden sie seinen Körper nahezu unversehrt.

1957 wird das Grab des Mönches geöffnet. Sie fanden einen nicht verwesenden lebendigen Körper und verheimlichten ihre Entdeckung und schlossen das Grab zum Schutz vor der sowjetischen Regierung.

2002 öffneten die Mönche mit der Zustimmung der Angehörigen das Grab erneut und fanden den Mönch Itigilov in dem selben Zustand wie vor 45 Jahren.

Chambo Lama Itigilov- der höchste Buddhist Russlands

Der Pathologe Juri Tampoleev versucht, das Geheimnis des Lamas zu lösen. Er durfte den Mönch vor einigen Jahren ein Mal untersuchen und möchte eine wissenschaftliche Erklärung für dessen guten Zustand finden.
Sein Befund ist ausserordentlich.

  • Keine Mumifizierung, keine Austrocknung, keine Verwesung.
  • Keine äußeren erkennbaren Einwirkungen, oder Eingriffe.
  • Keine Alters, oder Todesflecken, kein Todeswachs, keine Todesstarre.
  • Gelenke sind beweglich und flexibel, Gewebe weich und lebend, Blut dickflüssig.

Wie ist das möglich?

Beim Zustand der ausserkörperlichen Erfahrung trennt sich das Bewusstsein vom Körper und begeht die feinstoffliche Ebene unserer Realität. Die Psychologie nennt dieses Phänomen, lucides Träumen, oder Nahtoderfahrung.
Naturreligionen und östliche Weisheiten lehren diese Form der Existenz und die ägyptische Einweihungslehre sah als eine Prüfungsform vor, das der Adept sich  3 Tage lang in einen Sarkopharg legt, um dann nach diesen 3 Tagen berichten muss was sich während dieser Zeit in dem Dorf zugetragen hat.

Das Monroe-Institut, hat sich lange und ausgiebig diesem Phänomen gewidmet und dies erforscht.
Natürlich nutzen die Geheimdienste und Geheimgesellschaften diese Form der Seinsebene mit ihren unendlichen Möglichkeiten, vergessen dabei aber oftmals das wichtigste und wesentliche.

Nunja, während dieses Zustandes ist der Körper in einer Art Winterschlaf und trotzdem mit dem Geist verbunden.
Der Mönch Itigilov ist einen nach alten tibetischen Überlieferungen tradierten Weg gegangen, für den er sich 20 Jahre lang intensiv vorbereitet hat.
In tiefer Meditation ist er seinem Tod begegnet und  hat ihn überwunden.
Die entscheidenden Dinge der materiellen Welt werden auf diesen Ebenen des Daseins beschlossen. Itigilov kann also aus der feinstofflichen Ebene seiner Existenz den Körper in dem er inkarniert ist am Leben erhalten. Erst wenn diese Verbindung abgetrennt wird verliert der Körper die Belebung und beginnt mit der Verwesung.
In diesem Zusammenhang ist auch die Artikelserie der Belebung von Materie interessant, in der die 5te Herzkammer eine besondere Rolle spielt.
hier zum Teil 1 : Georg Merkl, der Entdecker
hier zum Teil 2: Zarathustra und die 5te Herzkammer
hier zum Teil 3: das Lichtkörperfahrzeug

hier auch eine Anleitung zur ausserkörperlichen Reise für diejenigen die es wissen wollen.: klick

Chambo Lama Itigilov ist ein eindrückliches Beispiel was der Mensch tatsächlich in seiner Reinform für Fähigkeiten hat.
Unsere domestizierte, degenerierte Form der humanen Ressource sollte nicht länger der Massstab unserer Existenz sein. Wie sind alle auf dem Weg zu uns selber, jeder in seinem Tempo.

Mensch befreie Dich von Deinen Dogmen

hier zum Teil 1: Samadhi – die Überwindung des Todes

[youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=hATobtTJX0s]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: