GIGANTISCH: Drastische Schwingungserhöhungen auf der ERDE

Ob diese Welle für DICH lieber Leser ein Segen ist, kann ich dir nicht beantworten, für mich dagegen ist es DAS Schönste, was ich mir in meinem Leben vorstellen kann, aber auch das grösste Vorrecht DIES erleben zu dürfen und genau in dieser „besonderen“ Zeit hier auf diesem wunderschönen Planeten inkarniert zu sein…
Heute Morgen, bei meiner täglichen Messung von unserem Heimatplaneten, (nach Bovis: 37,5MBE) war es für mich wunder-bar wiederum eine enorme Steigerung feststellen zu dürfen, noch stärker als die letzten Tage.
Dazu sei bemerkt,, dass diese Welle ja auch auf unserer Sonne für Veränderungen sorgt, und so hatten sehr viele Menschenseelen, die sensibel sind, sehr unter diesen Auswirkungen zu leiden, wie zum Beispiel:
Kopfschmerz, Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen bis hin zu Durchfall und stetige Darmentleerungen usw.
Bitte seid nicht zusehr besorgt, dass ihr jetzt extrem erkrankt seid, sondern versucht einfach euch zu entspannen, viele frische Früchte/Obst zu essen, was euch  „erdet“ und so hilft euch unsere Erde, auch dieses Phänomen zu bewältigen.

Aktuelles:

Energieschwingung unseres Heimatplaneten .

Um das Jahr 1900, erkannte ein französischer Physiker Namens

Alfred Bovis(12.01.1871-13.11.1947), dass er die

Feinschwingungen von allen „Dingen“ auch Geschöpfe, also von Allem messen konnte.

Er hinterliess uns Tabellenformen, die in angepasster Form heute noch 

zum Einsatz kommen.

Die damalige Erdschwingung lag bei ca. 5.500 BE.

In der von den Mayas beschriebenen Zeitrechnung, die am 21.12.2012 endete

stieg die Erdschwingung bis  21.000 BE an.

Ab diesem Datum begann die Zeit der „Galaktischen Welle“.

Die Veränderung der Erdschwingung war ab diesem Datum enorm am  ansteigen.

Schon im Juni 2013 hatten wir Werte über der Millionengrenze , 1.450.000BE.

Jeden Monat konnte man einen gewaltigen Anstieg dieser Schwingungen messen.

Damit die Messungen uns etwas leichter fallen, hat mein Freund Marc Welter  in Luxemburg

uns diese neue angepasste Tabelle zur Verfügung gestellt.Vielen herzlichen Dank dafür.

Diese Tabelle ist für Messungen mit niedrigen Messwerten gedacht.

Hier die neue angepasste Tabelle in BBE

(Billionen Bovis Einheiten)

Liebe Interessierte an unserem Planeten „ERDE“ und an unserem Kosmos…

Es wird viel geredet und geschrieben von dieser „Galaktischen Superwelle“, aber irgendwie fehlen die Beweise für einige von dieser Existenz.

Für die Zweifler, die ausser etwas mehr oder weniger körperliche Beschwerden haben, die sie allem zuordnen, aber nur nicht dieser „G.Welle“, staunen vielleicht über nachstehendes Diagramm.

 

Schaut es euch an, und informiert euch auch im Netz, was es damit auf sich hat, und dann werdet ihr vielleicht erkennen(was ich allen von Herzen wünsche), dass auch hier im „Aussen“, was gewaltig GÖTTLICHES am laufen ist.

Schaut euch auch mal einfach auf dem Rest meiner Webseite um, kann NICHT schaden.

Dieser  folgende  Wert wird jeden Tag aktualisiert:

                                 Mittwoch der 16. April 11.700 BBE

                                  Dienstag der 15. April 9.300 BBE

                                    Montag der 14. April 7.700 BBE

                                   Sonntag der 13. April 6.300 BBE

                             Samstag der 12.April  4.200 BBE   

                                  Freitag  der 11. April   3.200 BBE

                        Donnerstag der 10.April  2.400 BBE

                               Mittwoch der 09.April   1.400 BBE

                          Dienstag der 08. April   1.120 BBE

           Montag der 07. April 2014 Tausendergrenze überschritten 1.030 BBE

                 06.04.:  910.0 BBE Enorme Steigerung gegenüber Gestern

                 05.04.:  743.0 BBE   stabiler als Vorgestern

                 04.04.: 7.020.000 MBE  (neue Tabelle 702.0 BBE)

                 03.04. Abend  schon Steigerung auf 540.0 BBE

                 03.04.:  4.356.000 MBE  (neue Tabelle 435.6 BBE)

                 02.04.:  3.780.000 MBE  (neue Tabelle 378.0 BBE)

                 01.04.:  3.060.000 MBE   (neue Tabelle  306.0 BBE)

                 31.03.:  2.980.000 MBE  (neue Tabelle 298 BBE)

                 30.03.:  2.896.000 MBE  (neue Tabelle 289.6 BBE)

                 29.03.:  2.400.000 MBE   (neue Tabelle 240.0 BBE)

                  28.03.:  1.860.000 MBE  (neue Tabelle 186.0 BBE)

                  27.03.: 1.640.000 MBE  (neue Tabelle 164.0 BBE)

                 26.03.:  1.488.000 MBE  (neue Tabelle 148.8 BBE)

                  25.03.: 1.170.000 MBE   (neue Tabelle 117.0 BBE)

                  24.03.:  850.000 MBE   (neue Tabelle  85.1 BBE)

                  23.03.:  761.000 MBE   (neue Tabelle 76.1 BBE)

                  22.03.:  710.000 MBE   (neue Tabelle 71.0 BBE)

                  21.03.:  662.000 MBE   (neue Tabelle 66.2 BBE)

                  20.03.:  620.000 MBE  (neue Tabelle  62.0 BBE)

                  19.03.:   560.000 MBE  (neue Tabelle 56.0  BBE)

                 18.03.:   525.000 MBE   (neue Tabelle  52.5 BBE)

                  17.03.:   474.000 MBE  (neue Tabelle   47.4 BBE)

                  16.03.:   381.000  MBE  (neue Tabelle  38.1 BBE)

                  15.03.:   349.000 MBE   (neue Tabelle  34.9 BBE)

                  14.03.:   326.000 MBE   (neue Tabelle  32.6 BBE) 

                  13.03.:   189.000 MBE   (neue Tabelle  18.9 BBE)

                  12.03.:   165.300 MBE    (neue Tabelle  16.53 BBE)

                  11.03.:    153.000 MBE   (neue Tabelle 15.3   BBE)

Lieber Beobachter(Leser) dieser Informationen, bedenke dass diese enorme Steigerung der Schwingung unseres Heimatplaneten auch seine Auswirkungen im Aussen hat.

Bei uns selbst im Körper sind extreme Gliederschmerzen/Schwindel/allgemeines Unwohlsein bis hin zu Brechreiz die Folgen dieser Umstellung.

Im Aussen, für unseren Heimatplaneten, bedeutet dies vermehrt Bewegungen der Erdkruste und Vulkane, schaut euch einfach die folgenden Links bitte an, und ihr seht den aktuellen Stand.

Seid einfach vorbereitet, solche Reaktionen im Aussen hinzunehmen.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: