Das geht uns alle an!

BITTE

holt eure Köpfe aus dem Sand

und schaut mal, dass es uns alle angeht!

Wenn wir jetzt nicht aufwachen, weil es uns NOCH gut geht, denk dran DU könntest der nächste sein und dann is vielleicht keiner mehr da, der dir dann helfen kann, weil DU gesagt hast.

„Geht mich nix an! Bei mir is alles okay.“

Wie lange noch?

Es ist die Strategie mit dem Frosch, bei dem man die Temperatur so allmählich erhöht, dass er es nicht bemerkt und er nicht wegspringt. Wenn es immer nur einzelne trifft (mich ja nicht!) und wir immer wegsehen, weil es uns nicht betrifft wird eines Tages so eng werden dass auch wir, DU nicht mehr auskommst. Willst du so lange wegschauen, und den Kopf in den Sand stecken? Auch wer nicht handelt kann sich schuldig machen!

Heute hat mich wieder jemand angerufen dessen Haus versteigert werden soll.

„Betrifft mich nicht! Ich hab kein Haus. Geschieht dem Recht. Es wird schons eine Gründe haben. …

So kann ich mir die Reaktionen vieler vorstellen.

Das mag schon sein, aber einmal trifft es dich als

Bauern (Milchpreise, Notschlachtungen, Zwangsimpfungen – als Pilotprojekt für Menschen),

Tierbesitzer (Zwangschippung = Pilotprojekt für Menschen),

Mütter die nicht mehr über die Gesundheit und Bildung ihrer Kinder entscheiden können,

Diffamierung als rechtsradikaler Terrorist, wenn du die Wahrheit sagst und vor allem schreibst. Siehe Artikel über PSIRAM: https://arche2012.wordpress.com/2013/05/06/psiram-das-neue-esowatch/?preview=true

die Liste liesse sich endlos fortführen.

Seht ihr nicht das wir Stück für Stück enteignet werden, mit vielen verschiedenen Strategien, wie Lohnkürzungen, Entlassungen wegen Aktien, etc. Diese Strategien treffen immer nur kleine Personengruppen und die finden dannoft zu wenigmitstreiter um sich zu Wehr zu setzten, anch dem Motto „Ichhab jetzt andere Probleme um dich ich mich kümmern muss.“ Wie heißt es so schön „das Hemd ist mir näher wie die Jacke.“ Sie hetzten uns gegeneinander auf. Die Arbeiter gegen die Harzempfänger, die Angestellten gegen die Arbeitgeber und so weiter. So kann das nicht werden. „Teile und herrsche“ das ist ihre Strategie: wenn die Menschen damit beschäftigt sind sich gegenseitig zu bekriegen freut sich der Dritte: der im Hintergrund sitzende Strippenzieher der immer profitiert, egal ob die Börse gerade boomt oder crasht: er schwimmt immer oben auf und wir in seine Netze.

WACHT AUF!

Deshalb, auch wenn es euch persönlich gerade nicht betrifft informiert euch und andere.

Hier eine Info wie ihr sie so schnell nirgendwo anders finden werdet, und damit lehne ich mich weit aus dem Fenster, dafür werden sie mich wieder an den Pranger stellen, ach nein das heißt ja heute anders, Rufmord, da wird ein Gerücht in die Welt gesetzt und das genügt ja heute schon um die Menschen aufzuhetzen und nichts mehr zu hinterfragen (siehe Jo Conrad) und ihr wisst ja bei rechtsradikalen (Terroristen), und so werden wir ja eingestuft, heißt das dann keine ordentlichen Gerichtsverfahren mehr usw.

Also ZWANGSVERSTEIGERUNG droht,

was tun?

Diese Kenntnisse sind in der leidvollen Praxis erworben worden und damit Gold wert für den den es betrifft. Bitte würdigt doch mein Vertrauen in dem ihr diese Infos an möglichst viele Menschen weiterleitet, damit das ganze einen Sinn hat.

Also:

1. Fast überall wird euch geraten INSOLVENZ anzumelden, damit seid ihr dann in die Falle getappt, da haben sie euch wo sie wollen, das ist Gefängnis ohne Fußfesseln ohne Garantie ob man euch am Ende laufen läßt. Bitte Informiert Euch gründlich über die Konsequenzen bevor ihr das tut!

Alternativen: Wenn es gar nicht mehr geht kannst du einen Offenbarungseid leisten. Dann hast du erst einmal Ruhe vor den Gläubigern, denn ein gewisses Grundeinkommen, so um die 900 € pfändungsfreies Einkommen (ohne Kinder) gesteht dir der Gesetzgeber zu. Dann kommen die Gläubiger zwar alle Nas lang und Fragen ob du mittlerweile zu Geld gekommen bist aber hast ein wenig Lust und vor allem gibst du so die KONTROLLE nicht aus der Hand, so wie in einer Insolvenz!!! DU bleibst dein eigener Herr.

Alternativen: Bitte informiert Euch gründlich und dann entscheidet Euch je nach Nervenkostüm, Überzeugung, Einkommen, Familienstand etc. für die für Euch passende Lösung:

innerhalb des Systems (so tun als ob ihr das bestehende System anerkennt) gibt es zwei Strategien:

1. Ihr nutzt alle vom Gesetzgeber gegebenen Möglichkeiten, wie Widerspruchsrecht etc. Achtung bei manchen Gläubigern wird NICHT geprüft ob dessen anspürche zu recht bestehen, wie Gemeinden, Finazämtern, GEZ etc. Diese Forderungen dürfen ungeprüft und ohne Widerspruchsberechtigung vom Gerichtsvollzieher eingezogen, vom Konto gepfändet werden oder auch als Grundschuld im Grundbuch eingetragen werden. denkt nicht wir leben in einem Rechtsstaat! Das gilt nicht für angebliche Schuldige, hier kann auch ohne Anhörung und Gerichtsurteil im Sinne des öffetlichen Gläubigers gehandelt werden. Deshalb Augen auf, POST immer öffnen, lest eure Recht auf Widerspruch und nutzt sie ausgiebig, alle, selbst wenn ihr dabei „nur“ Zeit gewinnt und etwas Druck rausnehmt und so wieder besser schlafen könnt, blockiert ihr das unfaire System weil eure nträge berücksichtigt werden müssen. Würde das jeder tun würde das System bald zusammenbrechen, NUTZT die bestehenden Gesetze für Euch. Da die meisten sich dabei nicht gut auskennen ist zwar „guter Rat teuer“, dafür aber auch sehr preiswert wenn ihr seht was ihr euch dabei sparen könnt:

Mein TIPP Nr 1 ist der BVZI!

Tipp 2 es gibt Leute die sich mir dem (reichs-)deutschen eigentlich gültigen Gestzten auskennen, mit diesen aber nicht handeln, sondern wit solchen Strategien arbeiten wie den Richter (ganz rechtmäßig und legitim) als Befangen zu erklären.

Weg 3 +4 beruhen auf der Tatsache dass unser derzeitiges UN-Rehctssystem eigentlich keine gültig keit hat, was antürlich vom bestehenden System bestritten und verteidigt wird. Man muss auf diesem Wege mit viel Unkenntnis und Widerstand rechnen. Diesen Weg rate ich nur Leuten die starke Nerven und einen langen Atem haben. Solche brauchen wir auch dringend.

TIPP 3 (Sondersituation nur in Deutschland!) Informiert euch über dei wahre Rechtslage in Deutschland z.B.bei den sogenannten Reichsregierungen, Amt für Menschenrechte, conrebbi im internet. Es gibt hier auch Leute die euch als Rechtsbeistand helfen und beraten können.

TIPP 4: OPPT ist das gleiche wie TIPP 3 nur ist dieser weg weniger konfrontativ, sondern man versucht in dem man sich auf übergerordete Gestzte wie das UCC und Menschenrechte eine echte wahre Gerechtigkeit einzufordern, wie gleiche s recht für alle. Dies setzt jedoch voraus dass ihr eure wahren Rechte verstanden habt und es euch gelingt auch anderen das klar zu machen. Die Dinge werden sich mit der zeit ändern je mehr Menschen auf diesen Zug aufspringen und mitmachen!!!

Diese Hintergründe zu verstehen und wenn möglich anzuwenden empfehle ich jedem Bürger auch wenn er/sie NOCh nicht in NOT ist!!!

WIR brauchen euch alle um den Wandel herbei zu führen. JEDER Betrag zählt!

Kara

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: