Ethik haelt Einzug bei den Banken?

Wenn einer anfaengt, wer weiss wieviele sich das als Vorbild nehmen um am Markt konkurierbar zu blieben?

Ist das ein Schritt vorwärts zu einer Art Bankwesen der Neuen Welt?

Gepostet von Stephen Cook am 12. Februar 2013
https://goldenageofgaia.com

Übersetzung: Artur

Stephen: Vergesst den Titel dieser Geschichte wie unten angegeben, sowie auch das Meiste dessen, was über Arbeitsplatzkürzungen und den Haushaltsausgleich gesagt wird, der Hinweis zu einer neuen Art des Bankenwesens  kann in den Entscheidungen liegen, die von Barclays „neuem Besen“ CEO Antony Jenkins öffentlich gemacht werden.

Er hat die Abteilung zur Vermeidung von Steuerhinterziehung  geschlossen und sagte, dass die Mitarbeiter keine Produkte mehr verkaufen sollten, die nicht gut für den Kunden sind, in der Bemühung eine Wiederholung des PPI Skandals zu vermeiden: „ Ich bin mir sicher, dass wir dieses Geschäft so aufbauen müssen, dass es dem Kunden und dessen Klienten von Nutzen ist. Falls sie(die Mitarbeiter) das nicht tun wollen, dann sollten sie Barclays verlassen, “ sagte Jenkins.

Ich schlage nicht vor, dass wir ihn sofort auf einen Podest heben, aber es scheint so, als ob er ernste Veränderungen vornehmen will. Und denkt daran, speziell in den nächsten Wochen: es geht nicht darum, wer seine Position verlässt – ob es der Kopf einer Bank ist, die königliche Familie oder die Kirche – wir müssen darauf achten, wer ihren Platz ersetzen wird und was sie tun, um eine Welt zu erschaffen, die für jeden von uns funktioniert.

Quelle:  https://wirsindeins.wordpress.com/2013/02/18/ist-das-ein-schritt-vorwarts-zu-einer-art-bankwesen-der-neuen-welt/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: