Die Kraft der Zeit

Eigenverantwortung

„Ich hab ein Pfand in meiner Hand. Was soll damit geschehen?“
Nennen wir es Eigenverantwortung. In diesem Jahr ist es Zeit, dieses Pfand einzulösen.

Was ich dafür zu geben bereit bin? All mein Vertrauen. Urvertrauen. Und dazu den Mut es nicht mehr allen recht zu machen, stattdessen noch mehr als bisher meine Talente wertzuschätzen, sie ernst zu nehmen, zugleich gut für mich zu sorgen und so in Liebe zu meiner Seele noch besser, noch weiter, noch strahlender als bisher in dieser Welt sichtbar werden.

Dimensionswechsel heißt auch eine Mulitplikation der Möglichkeiten. Aus der eindimensionalen Wahl von A oder B wurde eine Palette von Kombinationsmöglichkeiten. Eine Wunscherfüllung kommt nicht entweder so oder so. Das neue Wunder kann sich über unzählige Spielarten materialisieren. Ich bin so frei und wähle gleich von vornherein das bestmögliche Jahresergebnis, ohne die Einzelschritte dahin logisch erkennen zu müssen. Der Weg tut dahin sich unter unseren Füssen auf.

Was immer euch das größte Glück bedeutet, das stärkste Fundament aller Zauberwerke ist die Selbstliebe. Das Wesen, das meinem großen Geist körperliche Heimat gibt und kreativen Ausdruck verleiht, verdient in jeder Sekunde die größte Wertschätzung. Bedingungslose Selbstliebe von 0.00 – 24:00 Uhr.

Ich weiß, dass ihr das alle wißt, und sage es dennoch immer und immer wieder: Liebe dich selbst, dann erst küsse deine Geliebten.

Diese Gedanken teile ich zu Neumond im Zeichen Steinbock (11.1.). Es ist die Zeitqualität, um alle strukturbildenden Kräfte zu erkennen, zu würdigen und zu erneuern. Das geschieht derzeit fast von selbst, denn Sonne, Mond, Merkur, Venus und Pluto befinden sich im Zeichen Steinbock. Wer sich darauf einstimmt, kann in diesen Tagen auf angenehme Weise tief klärende, erdende und neu ordnende Impulse schöpfen. Es ist die Energie des weissen Strahls, der in diesen Tagen in der Form von Reinheit und Klarheit wirkt.

Das erklärt auch, weshalb es gleich zu Jahresbeginn diese intensive Reinigungserfahrung gebraucht hat! Das war weder ein Unglück noch eine Blockade, nein. Diese Stürme während der vergangenen Rauhnächte hatten die Wirkung einer intensiven Durchlüftung aller Eingangsräume. Starting-Up for the New Age.

© Stefan Arendt | fotolia.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: