Deutschland-Projekt 5/13 Recht & Gerechtigkeit

Volker Pispers

„Jeder Moslem ist ein Terrorist“

Obamas Friedensnobelpreis

http://www.youtube.com/watch?v=2XNTbrwHCaE&feature=related

Recht & Sicherheit*

Vision: Der Respekt vor der gesamten Schöpfung hat oberste Priorität. Jeder Mensch hat unveräußerliche Rechte, die ihm von der Schöpfung gegeben und nicht beschnitten werden dürfen. Regulierungen dienen nur dem Schutz der Gemeinschaft und des Individuums gegenüber den Manipulationen zerstörerischer Kräfte.  Die Menschen werden zu eigenverantwortlichem Handeln aufgerufen, was durch entsprechende Bewußtmachung durch die Schulen und Massenmedien unterstützt wird.

Bisher: Unser aktuelles Justizsystem ist ineffizient, voreingenommen, strafend und schützt nicht die individuellen Rechte.

Jetzt: Wir können ein Rechtssystem auf dem Prinzip der Nicht-Verletzung schaffen, welches jeden schützt und dient. Es gibt Regeln, aber keine Herrscher und das Recht dient dem Schutz der schöpfungsgegebenen Menschenrechte.

Kara’s Ergänzung:

* Sicherheit muss von innen kommen, nicht von außen. Zu dem Begriff Recht sollte vor allem GERECHTIGKEIT gehören und Rechtssprechung.

Die in den Menschenrechten geforderten Grundsätzte müssen endlich umgesetzt werden nach denen es heißt vor dem Gesetz sind alle gleich. Vielleicht es ja mit Justizia, der Göttin der Justiz, genau wie mit der auf den Kopf gestellten Fahne Deutschlands, dass das Gegenteil von dem gemeint ist was man uns weiß machen will und sie nicht deswegen eine Augenbinde hat, weil sie alle gleich betrachtet, sondern im Gegenteil, immer wider bei viel Unrecht weggeschaut und je nach Macht und Geldbeutel anders beurteilt wird. Nicht nur ist es so, dass wofür andere Länder vor Gericht kommen und angeklagt werden vor dem Internationalen Gerichtshof anscheinend nicht für die angeblich so gute USA gilt, die nach wie vor in Guantanamo-Bay Menschen nachweislich foltern lässt und andere Länder mit ihren Hilfsaktionen letztlich erpresst. Auch unsere Politiker werden vor Gericht nicht wie normale haftende Bürger behandelt, sondern geniessen sogar staatliche und oft weltweit geltende Imunität, das heißt es gibt keinerlei Strafverfolgung! Nach dem Motto:

„Die Kleinen hängt man und die Großen läßt man laufen.“

Das gilt vor allem auch für Wirtschaftsbosse, die auch nochdafür belohnt werden andere in den finanziellen Ruin getrieben zu werden, wie Ackerman der auf Kosten von wem? unglaubliche Renditen verspricht. Der Schweizer, Chef der Deutschen Bank wurde von Merkel an seinem Geburtstag ins Bundeskanzleramt zum Essen eingeladen wurde. Sind sie schon mal eingeladen worden?)Wieso erhalten die, die uns ausbeuten dürfen sogar noch extra-Gratifikationen, während Hausärtzte und in anderen Pflegeberufen arbeitende oder anderen sozialen Berufen wie Kindergärtnerinnen und Lehrer mit einem Lohn von 3,99 € zufrieden sein sollen, obwohl sie mindestens ebenso große Verantwortung für Wohl und Wehe von Menschen tragen und das Gelingen unseres Zusammenlebens in unserem Land ermöglichen. Die hohe Verantwortung wird im Falle von Politikern, Richtern und Wirtschaftsbossen angeführt als – für den gesunden Menschenverstand nicht nachvollziehbare – Argumentation – als Argument für Spitzeneinkommen??? Diese Leute können auch noch Versicherungen abschließen bei Fehlleistungen! Ausbaden und bezahlen soll es dann der Bürger. Üble Schildbürgersteiche sind das für die die meisten von uns sehr teuer bezahlen mit ihrer Arbeit und ihrer Zeit. Es erinnert an des Kaisers neue Kleider wo alle so lange schon gehhirngewaschen wurden, dass keiner mehr aufmuckt und den Betrug anzeigt… (der dann ja doch nicht geahndet wird – und das ist der eigentliche BETRUG!

„Gleiches Recht für alle“

sollte daher die oberste Forderungen sein und endlich, wie in den Grundgesetzen festgelegt, auch so in der Rechtsprechung angewandt werden!

Das endlich einmal Recht Recht genannt wird und Unrecht Unrecht und nicht die Gehirnwäsche mit der die Medien unsere Köpfe benebeln und uns glauben machen wollen, das das alles schon so in Ordnung ist!

Ich finde es sollte auch dringend eine Arbeitsgruppe VERFASSUNG ins Leben gerufen werden, die all das Gute, was andere schon erarbeitet haben zusammenbringt, so dass es vom deutschan Volk – wie von den Besatzermächten vorgesehen, die uns das Grundgestzt nur als Provisiorium übergeben haben – nun endlich mal verabschiedet werden kann!

Außerdem wäre es sehr wünschenswert, wenn die Anzahl der Gesetze sehr ausgedünnt werden, so dass sie für jeden normalen Bürger noch verstehbar sind. In der Weihmacher Republik (von der manche, wie Günther Ebel, sagen sie sei heute noch gültig) wurde an die Ethik, Mündigkeit, Verantwortung und den Gemeinschaftssinn der einzenlnen Menschen appelliert. Würden wir uns alle daran halten, was der Kindervers uns schon beibringen wollte:

„Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!“

Da bräuchten wir weder Gerichte noch Gefängnisse.

So lautet übrigens auch das Grundlagenmanifest der Keltisch-Druidische Religionsgemeinschaft

geschaffen zum Schutz vor staatlichen Übergriffen wie Zwangsimpfungen

Handle an allen Wesen
und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir
gehandelt haben möchtest.

Das wär doch eine Vision!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: