Wie man in BRD Menschen legal ruiniert und ausbeutet – es kann dich auch treffen wenn du unschuldig bist!

Haus weg – ganz legal

Neulich hatte ich berichtet, dass in Deutschland Schuldner als schuldig gelten ohne, dass geprüft wird. Das widerspricht dem Grundgesetz, dass einem Angeklagten Unschuld zuspricht bis seine Schuld erwiesen ist. Der Angeklagte muss gehört werden, bei angeblichen Schuldnern ist dies nicht der Fall. Das kann jeden treffen, auch unbescholtene Bürger. Im übrigen, auch wenn du Gläubiger bist, kann sich das Blatt schnell gegen dich wenden und wenn andere ihre Schulden bei dir nicht bezahlen kannst du unter Umständen auch in Zahlungsschwierigkeiten kommen. Die meisten Insolvenzen geschehen unschuldig, durch Krankheit, Scheidung, Tod und in Folge von Zahlungsaussenständen. Diejenigen die sich durch Insolvenzen bereichern sind meist große Firmen, die sich das Insolvenz-Gesetz zu Hilfe nehmen, meistens GmbH’s: Gesellschaft mit beschränkter Haftung: hier wird oft auf Kosten kleiner Bürger gezockt, kleine Firmen und Privatunternehmen haften meist mit ihrem gesamten Vermögen … Während sich die einen am Geld der anderen gesund stoßen, gehen die Kleinen leer aus, kommen auf Grund der Gesetzte (7 Jahre gesellschaftliche Ächtung und Probleme sich wieder Selbstständig zu machen und erneut etwas aufzubauen, auch Arbeitsplätze zu schaffen) gehen der Allgemeinheit verloren. Einige Länder haben das eingesehen und unterschieden zwischen verschuldeter und unverschuldeter Insolvenz und dann kann der Schuldner nach einem Jahr wieder durchstarten: England, Frankreich, Spanien.

Nach dem Motto:

„Die Großen läßt man laufen, die kleinen hängt man.“

Ackermann & Co laufen immer noch frei herum

Schaut oder hört euch auch die Plünderlandverschwörung an! Es ist ungeheuerlich! Hier anlklicken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: