Der Stein kommt ins Rollen und setzt eine Lawine in Gang

Ex-FED Funktionär Geithner beschuldigte Bush senior, dieser Bill Gates …

so berichtet Fulford in seinem neuesten up-date vom 5.3.2012

Die Medien machen uns oft glauben dass „Ameropa“ die Welt repräsentiere, aber es gibt da noch mehr!

Fulford öffnet das Fenster und damit den Blick in den Rest der Welt, zum Beispiel auch nach Asien und Russland ….

Fulford-Update

05.03.2012


Festnahmen

beschleunigen sich…

USA

Der laufende Finananzkrieg beschleunigt sich und man sieht Festnahmen und Morde auf beiden Seiten. Quellen aus dem Pentagon sagen, dass George Bush senior und Bill Gates letzte Woche wegen Sabotage des neuen Finanzsystems festgenommen wurden, nachdem Timothy Geithner sie verpfiffen hatte. Das Federal Reserve Board-Kriminellensyndikat seinerseits ermordete am 29. Februar Lord James Blackheath [soll nicht stimmen], nachdem er den Diebstahl der 15 Billionen Dollar im britischen Oberhaus offengelegt hatte.* (Im Anhang das Video von Lord James Blackheath und eine googleübersetzung des Vorgangs)

JAPAN

Die White Dragon Society hat mittlerweile einen Fahndungsaufruf für den früheren Polizeichef von Hongkong, Peter Stevens, veranlasst; Stevens soll sofort zur Vernehmung verhaftet werden. Stevens wird beschuldigt, die Nuklearwaffe nach Japan geschnuggelt zu haben, welch für den nuklearen Anschlag gegen Japan mit nachfolgendem Tsunami am 11.3.2011 eingesetzt wurde. Stevens befindet sich derzeit im Puerto Galera Yachtclub auf den Philippinen.

weltweit & USA

Die gnostische Illuminatenfamilie und die Hackergruppe Anonymous vereinigen ihre Kräfte mit der White Dragon Society und starten ein Programm für Attacken auf Monsanto und andere Festungen der Kabale. Die  Rockefellers, Krugers, Openheimers, Mellons, Warburgs, Rothschilds, Bushs, Morgans und andere Familien der Kabale werden systematisch verfolgt und zur Strecke gebracht, wenn sie nicht im Laufe des März kapitulieren.

Die Royal Society der Dragon-Familie hat den Verfasser mittlerweile mit mehr Informationen über den laufenden Finanzkrieg versorgt. Die Dragon-Familie legte eine Kopie des Dokumentes vor (sie wird im Laufe der Woche auf der kostenlosen Webseite veröffentlicht ), welche vor einem Jahr den Zentralbanken der Welt übergeben wurde.

Laut diesem Dokument haben alle 69 Staaten der ersten und zweiten Welt

zusammen mit 255 anderen souveränen Gruppen

zugunsten des NEUEN FINANZSYSTEMS unterzeichnet.

Eine Quelle aus der Dragon-Familie behauptet, dass

die Hauptunterstützer dieses Systems

das russische, chinesische und amerikanische Militär einschließen.

Die alten KÖNIGSFAMILIEN der Welt stimmen überein,

DAS NEUE FINANZSYSTEM anfänglich mit 15 Billionen Dollar ZU FINANZIEREN,

welche mit Gold, Juwelen und Wertpapiern der Familien ABGESICHERT sind.

Es handelt sich um dieselben Familien, die das ursprüngliche Bretton Woods-System finanzierten,

welches dann in den Nachkriegsjahren von den Besitzerfamilien der Federal Reserve usurpiert wurde.

Das neue System wird den Privatbesitz an Zentralbanken und die Schattenbanksterei eliminieren.

Weiterhin will die Dragon-Familie (den) Nationen helfen, ihre Schulden zu begleichen und sich in neuen Infrastruktur- und anderen Maßnahmen engagieren, die einer “harmonischen Entwicklung” dienen. “Das Geld dafür wird von den Vertretern von 10 großen Weltreligionen überprüft, die sich in Rom befinden. Es kann durch >D.T.C. Euro Clear banks or Federal Reserve Board blue, grey or black screens< ,verifiziert werden” , sagt das Dokument der Dragon-Familie aus.

Die Gegenspieler diese Systems sind die Bankerfamilien der FED und ihre Helfer von der Bilderberger-Gruppe, der Trilateralen Kommission und dem Council on Foreign Relations. Sie geben immer noch Dollars heraus, welche innerhalb der USA, Deutschlands, Großbritanniens, Italiens, Frankreichs und der Schweiz akzeptiert werden.

Der Rest der Welt (und ein großer Teil des Schweizer Bankenestablishments) verweigern die Annahme dieser Dollars wegen der andauernden Geldwäscheversuche der Kabale. Man verfügt auch über eine umgfangreiche Liste von Politikern und anderen Drahtziehern, welche die Kabale in der ganzen Welt  bestochen und erpresst hat.

Die Kabale (=Verschwörung) hat auch versucht, die Unterstützer des neuen Systems zu töten oder deren Guthaben einzufrieren.

Trotzdem bietet eine zunehmende Zahl von Banken den Verschwörern die Stirn und hat die “Streikbrecherlinie” überschritten, indem sie das neue System unterstützt. Man muss eine Bank nur fragen, ob sie Basel III-konform arbeitet und man weiß sofort, auf welcher Seite sie steht.

Der Vertreter der Dragon-Familie bemerkte auch, dass der Streit über die Besitzrechte an den traditionellen königlichen Schätzen ohne weiteres gerichtlich geklärt werden könne. Er behauptet, dass R.C. Dam ein von den Bankerfamilien eingesetzter Betrüger sei. Außerdem sei Sukarno der Treuhänder “einiger” der Vermögenswerte der Dragon-Familie gewesen.

Der Kampf über die Kontrolle des Finanzsystems nahm letzte Woche eine entscheidende Wende, als Bill Gates wegen Verdachts auf Sabotage des neuen Finanzsystems festgenommen wurde. George Bush senior sei die Person, welche die Aussage über Bill Gates gemacht habe, so eine wichtige Quelle aus dem Pentagon.

Doe Royal Society der Dragon-Familie hat angedeutet, dass sie den Plan der White Dragon-Stiftung unterstütze, eine meritokratisch besetzte Wirtschaftsplanungsorganisation aufzubauen, welche in Übereintimmung mit ihren Plänen arbeitet.

Die gegen die Blutlinien eingestellte Gnostische Gruppe hat darauf bestanden, eine solche Organisation ins Leben zu rufen; dies sei eine Vorraussetzung dafür, die im April dieses Jahres startenden Massendemonstratonen und Unruhen in den USA und Europa abzusagen.

Die Hackergruppe Anonymous hat versprochen, systematisch alle Konzerne, Medien, Individuen und Machtzentren anzugreifen, welche mit der Kabale (=Verschwörung) zu tun haben. Der Druck und die Intensität soll dabei systematisch erhöht werden.

Auch in Japan sind nahezu alle Vorbereitungen getroffen worden, einen Staatsstreich gegen die banksterhörigen Hofschranzen in der Politik, im Bankwesen und in den Medien zu unternehmen. Die Betroffenen wissen bereits, dass ihre Tage an der Macht gezählt sind.

Diese Woche kam eine chinesische Delegation nach Japan, um über den Übergang zu einem neuen Herrschaftssystem in Japan und Korea zu diskutieren. Man will auch über einen

NEUSTART von internationalen Institutionen wie

die UN, die BIZ, die Weltbank, den Weltgerichtshof und den IWF reden.

Quelle: http://www.politaia.org/englische-reporte/fulford/fulford-update-05-04-2012-die-jad-ist-eroffnet-festnahmen-beschleunigen-sich/

englischer orginal Artikel GOOD NEWS – Ben Fulford’s post: The hunt is on, cabal arrests accelerating, March 5, 2012

Quelle: http://jhaines6.wordpress.com/2012/03/05/good-news-ben-fulfords-post-the-hunt-is-on-cabal-arrests-accelerating-march-5-2012/

Lord James von Blackheath, House of Lords 16. Februar 2012
Sensationelle Nachrichten: Lord James von Blackheath hat im House of Lords (Englisches Regierungsorgan), die über einen drei Transaktionen von 5 Billionen und jede Transaktion von 750.000 metrischen Tonnen Gold gesprochen und

hat die Untersuchung des Vorfalles verlangt

Er sagte: „Ich denke, es gibt drei mögliche Schlüsse, die man aus dem Vorfall ziehen könnte: Ich vermute, es war vielleicht ein massives Stück der Geldwäsche durch eine große Regierung, die es besser wissen müssten und dass sie effektiv die Integrität der britischen Bank die Royal Bank of Scotland untergraben. Die zweite Möglichkeit ist, dass eine große amerikanische Abteilung eine Agentur, die gegangen Schurke auf ihn hat, weil es wurde aufgelöst und hat eine Struktur geschaffen, aus denen sie versuchen, mindestens 50 Milliarden Euro als Auszahlung erhalten werden muss. Und die dritte Möglichkeit ist, dass dies ein außerordentlich sorgfältig ausgearbeiteter Betrug, der nicht durchgeführt wurde, aber die wurde erstellt, um eine Bedrohung für eine Regierung oder mehr bieten, wenn sie nicht zahlen sie ausgeschaltet ist. So es gibt drei Möglichkeiten, und das alles braucht eine sehr dringende Überprüfung.

Meine Herren, es beginnt im April und Mai des Jahres 2009, mit dem angeblichen Transfer zum Vereinigten Königreich, zu HSBC einer Summe von 5.000 Milliarden Dollar und sieben Tage später, kommt in weitere 5 Billionen Dollars an HSBC, und dann 3 Wochen später eine weitere 5.000 Milliarden. 5.000 Milliarden in jedem Fall. Entschuldigung. Insgesamt 15 Billionen US-Dollar wird vorgeworfen, in die Hände von HSBC für den weiteren Weg zur Royal Bank of Scotland ist bestanden, und wir müssen uns an, wo das herkam und was die Geschichte dieses Geld zu suchen. Und ich habe versucht, Ordnung in die Reihenfolge, in der das Geld angelegt wurde und von wo aus es aus für eine lange Zeit zu bekommen. …

More information and evidence on this on

white-hats-report

Es gibt nur wenige, in jeder dieser Organisationen,die die Vollmacht haben, solch große Geldbeträge anzuweisen.

Die Auswahl der in Frage kommenden Personen wird immer kleiner, das Netzt zieht sich weiter zu.“

Deshalb die Forderung der „white hats“ (die „weißen Hüte“ sind eine alternative Medienquelle die berichten, was die Medien verschweigen, sie schreiben über sich selbst:

WIR ÜBER UNS
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames ZIEL haben: in die Berichterstattung Wahrheit zu bringen durch Offenlegen der betrügerischen Machenschaften der Regierungen in dem Wir Informationen die die Main Stream Presse unterdrückt…“

Deshalb fordern wir die weißen Hüte Folgendes:

 Wir fordern den sofortigen Rücktritt des Sekretärs des United States Department of Treasury, Herr Timothy Geithner, der mit Komplizen gehandelt hat, während bei der Federal Reserve Bank of New York und als Secretary of the Treasury einschließlich diesem und zahlreichen anderen Transaktionen beteiligt mit illegal transferierten Gelder oder gestohlen wird.

In diesen Aufdeckungen und Betrug liegen also die Gründe warum Tim Geithner verhaftet wurde! …
___________________________________________________

BUCHTIPP:

über Hintergründe & Strippenzieher:

Dean Henderson
Das Kartell der Federal Reserve

Die apokalyptischen Reiter des Bankenwesens

Die meisten Menschen glauben, dass das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. Die wirklichen Strippenzieher agieren im Hintergrund als Hauptaktionäre der »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens«, zu denen die Bank of America, JP Morgan Chase, die Citigroup und Wells Fargo gehören, die ihrerseits die »Vier Reiter des Erdöls« (ExxonMobil, Royal Dutch/Shell, BP und Chevron Texaco) kontrollieren.

Aus den Firmenberichten an die amerikanische Börsenaufsicht geht hervor, dass diese »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens« zu den führenden zehn Aktionären praktisch aller Unternehmen zählen, die in der jährlichen Auflistung der 500 führenden amerikanischen Unternehmen im Magazin Fortune aufgeführt sind. Wer aber sind die Hauptaktionäre in diesen Großbanken?

Die mit der Beantwortung dieser Frage verbundenen Informationen werden bestens gehütet. Die Kontrolle, die diese Bankiersfamilien über die Weltwirtschaft ausüben, kann kaum unterschätzt werden und wird absichtlich geheim gehalten. Sie beeinflussen aber nicht nur die Ökonomie, sondern auch die Politik und die Wissenschaft. Darüber hinaus kontrollieren sie massiv die mit ihnen verbundenen Medien, die schnell bereitstehen, jede Information, die dieses private Bankenkartell enthüllt, als »Verschwörungstheorie« zu brandmarken. Dennoch ist es eine Tatsache.

Dieses Buch wirft einen Blick hinter die Kulissen der Acht Familien, zeigt unglaubliche Verbindungen auf und entlarvt die wahren »Herrscher der Welt«.

Die Bankiersdynastie Morgan: ein Finanzkrake erobert Amerika
Der Rockefeller-Clan und seine Verbindungen zum Club of Rome, dem Council on Foreign Relations und der Trilateralen Kommission
Die Freimaurer und die Rothschild-Dynastie: unheilige Verstrickungen bis zum heutigen Tag
Der Roundtable und die Illuminati: erstaunliche Verbindungen zu den frühesten Überlieferungen der Menschheit, den Tempelrittern, den Prieuré de Sion sowie anderen Geheimgesellschaften

Das Kartell der Federal Reserve als Finanzparasit:

wie der Reichtum des Planeten von einigen wenigen kontrolliert wird.

Paperback, 80 Seiten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: