Die Verbrechen der Banken und Politiker

Hier hat sich jemand aus der occupy wallstreet-Bewegung die Mühe gemacht die Verbrechen der Bank of America und der US Politiker einmal aufzuführen. Nun könnten viele deutschsprechende sagen: „Was geht mich Amerika an?“ Dazu kann ich nur sagen: bei uns geht es nicht besser oder anders zu!

1. Hat nicht die Bundesrepublik Deutschland mit dem Bankenretten begonnen noch bevor die Amerikaner es nachgemacht haben?

2. Das was in USA passiert passiert hierzulande und mittlerweile leider in vielen Ländern der Erde genauso, nur mit anderen Namen: die Vorgehensweisen sind überall die gleichen!

Lassen wir uns das nicht länger gefallen. Bitte verbreiten sie diese Info an alle die noch nicht bescheid wissen und dafür offen sein könnten. Kennen sie Amerikaner? Das Internet, emails, skype etc. macht das weltweite kostengünstige Verbeiten von infos heute möglich. Wir sollten diese Gelegenheiten nutzen solange wir sie noch haben!

F the Banks

Matt Taibbi:

Die Bank of America ist ein “zerstörerischer Orkan von Diebstahl und Betrug“Matt Taibbi talks about Bank of America at OWSMatt Taibbi spricht am   Occupy Wall Street-Aktionstag, 29. Februar 2012. Er schrieb diesen Artikel für OWS, und verteilte ihn in der Menge. Es ist ein informativer und dringenden Aufruf zum Handeln für die Amerikaner aus allen Bereichen des Lebens.

Wir sind glücklich, die erste, sie zu veröffentlichen sein. (mit google übersetzt)

Es gibt zwei Dinge alle amerikanischen Bedürfnissen, um über die Bank of America zu kennen.

Die erste ist, dass sie korrupt ist. Diese Bank hat systematisch fast alle, mit denen sie einen wesentlichen geschäftlichen Beziehungen betrogen, betrogen Investoren, Versicherer, Haus-und Wohnungseigentümer, Aktionäre, Sparer und den Staat. Es ist ein Riese, tobenden Orkan von Diebstahl und Betrug, Sie spinnt ihren Weg durch Amerika und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung, zerstört Rentner und Familien.

Das zweite ist, dass wir alle als Steuerzahler, halten, dass Hurrikan wütet. Bank of America ist nicht nur ein privates Unternehmen, das systematisch amerikanische Bürger bestiehlt: Es hängt De-facto am Tropf des Staates, ist stark abhängig von öffentlicher Unterstützung, um im Geschäft zu bleiben. In der Tat, ohne die fortgesetzte Großzügigkeit von uns Steuerzahlern und den außerordentlichen Genuss unserer Regulatoren und gewählte Mandatsträger, wäre dieses Unternehmen schon vor langer Zeit untergegangen durch Skandale und Fahlentscheidungen, Strafverfolgung und Gerichtsverfahren. Es wäre liquidiert worden und seine Einzelteile verkauft, vielleicht in eine Reihe von kleineren regionalen Unternehmen, die mehr Respekt vor dem Gesetz haben würden, und damit für ihre Kunden.

Aber die Bank of America ist nicht aus dem Geschäft gegangen, aus dem einfachen Grund, dass unsere Regierung beschlossen hat, sie zum Aushängeschild zu machen für die „zu groß um sie kaputt gehen zu lassen“-Strategie. Denn es gilt als „systemisch relevante Institution“, deren Zusammenbruch eine wesentlicher sein könnte, wie die Lehman-Brothers-Pleite, haben zwei aufeinander folgenden Präsidentschaften außerordentliche Maßnahmen, um die Bank of America im Geschäft zu halten genommen, trotz einer erstaunlichen letzten Vermächtnis der Korruption Systeme wurden von denen viele einfach übersehen werden von den Aufsichtsbehörden.

Deshalb ist die Frage, ob nicht die Bank of America auf das öffentliche Leben bleiben sollte Unterstützung ist so kritisch für alle Amerikaner, und nicht nur jene Millionen, die das Pech an Kunden der Bank, oder sein eigener Aktien in der Firma haben, oder halten Hypotheken betreut von der Firma.

Diese gigantische Finanzinstitut ist das ultimative Symbol einer neuen Art von Korruption auf den höchsten Ebenen der amerikanischen Gesellschaft:

eine Tendenz, die nahezu grenzenlose Macht der Bundesregierung mit immer konzentrierter, zunehmend unberechenbaren privaten finanziellen Interessen zu verbinden.

Die unvermeidliche Folge dieser neuen Form der Korruption ist diese Bank, deren Fortsetzung, staatlich geförderte Existenz sollte natürlich Empörung alle Amerikaner, seien sie nun konservativ oder progressiv.

Konservative sollten von der Bank of America empört sein, weil es vielleicht die größte Sozialhilfeempfänger in der amerikanischen Geschichte, mit der $ 45 Milliarden an Rettungsgelder und die 118.000.000.000 $ an staatlichen Garantien, die sie seit 2008 erhalten hat repräsentieren nur das Wappen des einen wahren Berg von staatlichen Rettungspaketen, das meiste davon ausgeteilt von der Obama-Administration.

Zum Beispiel mit einem eigenen Bonität schweben knapp über Junk-Status hat die Bank of America erlaubt worden, Dutzende von Milliarden von Dollar gegen die Regierungspolitik Kredit-Rating mit wenig bekannten Bailout-Programme mit Namen wie dem Temporary Liquidity Guarantee Program leihen. Seit dem Crash von 2008, ist es auch Milliarden geliehen wenn nicht Billionen in Not, in der Nähe-Null-Zins-Darlehen von der Federal Reserve – es nahm $ 91.000.000 in sanften zinsgünstige Finanzierung von der Fed an nur einem Tag im Januar 2009.

Die Konservativen glauben, dass ein Engagement für die Prinzipien des freien Marktes und begrenzte Regierung wird uns aus unserer wirtschaftlichen Schwierigkeiten, aber die Bank of America stellt das Gegenteil dynamisch dar: ein Unternehmen, das geschützt vor den Gesetzen des freien Marktes ist, und zwingt den Staat zu erweitern auf seine Schulden übernehmen.

Letzten Sommer zum Beispiel die Bank – beschlossen, etwas 73000000000000 $ bewegen (das ist Billion, mit einem T) in exotischen Derivat Wetten von einem Ende – um die Gläubiger, die nervös wegen der enormen Menge der riskanten Vermögenswerte in der Bilanz waren zufrieden des Unternehmens in die staatlich-Versicherten, Depository Seite der Bank.

Dieser Schritt, von der Obama-Regierung ermutigt, brachten die amerikanischen Steuerzahler in die Verpflichtung eine ganze Generation lang in der Haftung zu sein und zurückzahlen zu sollen, also unverantwortlichen verspielt durch eine andere gescheiterte Investmentgesellschaft, die  hätte pleite gehen sollen, stattdessen wurde die Bank of America mit 25 Milliarden Dollar vom Steuerzahler erworben und gerettet – Merrill Lynch.

Seit wann, aber ist es die Aufgabe des Steuerzahlers gescheiterte Unternehmen und Firmen vor ihren eigenen schlechten Entscheidungen zu retten und freizukaufen? Wie ist das konservativ?

Falls Sie ein progressiver sind:

die ist Bank of America das ultimative Symbol des modernen Raubtierkapitalismus.

Dieses Unternehmen hat wissentlich Hunderte von Milliarden wertlose Papiere zu Gewerkschaften und Pensionskassen (Staat New York eingereicht zwei verschiedene Klagen gegen die Bank of America und seine Tochtergesellschaften im Namen seiner Pensionskasse, von denen eine für $ 624,000,000 beigelegt wurde) unverschämt überladen verkauft seine Einleger (er wurde gezwungen, zahlen Kunden 410.000.000 $ in Wiedergutmachung für gefälschte Überziehungszinsen), und immer wieder wurden seine Aktionäre belogen (die bekannteste darunter gelogen sie über Milliardenverluste bei Merrill Lynch die Bücher bevor sie Aktionäre der Fusion mit der Firma zu genehmigen).

Darüber hinaus: die hat Bank of America rücksichtslos Millionen von Hausbesitzern gejagt, warf sie auf die Straße von der Stärke des frisiert „, robosigned“ Papierkram durch dreist illegale Praktiken halfen Pionier erstellt – das Unternehmen beschleunigt zu kämpfen Familien zur Abschottung Gericht unter Verwendung meineidige eidesstattlichen Erklärungen produziert in der Fabrik-artig von den Hunderten oder Tausenden jeden Tag, in voller Kenntnis der Verwaltung. Durch des Unternehmens unsachgemäße Verwendung von einer unerklärlichen privaten elektronischen Hypothek Registry System namens MERS, sondern auch systematisch Millionen von Dollar in lokaler Gebühren umgangen und zwingt einige Gemeinden zu senken und Dienstleistungen zu erheben Grundsteuern.

Selbst wenn sie verschiedener Straftaten überführt wurden und für seine Verbrechen verurteilt wurden durch die Behörden hat die Bank of America mehrfach gerichtliche Anordnungen ignoriert.

Es war eines von fünf Unternehmen in zwei getrennten Untersuchungen identifiziert zu Beginn dieses Jahres, die gefangen Fortführung der robosigning wurden, auch nach dem Versprechen, in einem rechtsverbindlichen Zustimmung Dekret zu stoppen. Im vergangenen Sommer wollte der Bundesstaat Nevada, eine Einigung über Hypothek Missbräuche, die sie gegenüber der Bank of America betreten hatte, nachdem es das Unternehmen dreist das Abkommen zu verletzen, unter anderem Zahlungen erhöhen und die Zinsen auf Hypotheken-Kunden, trotz der Tatsache gefunden, dass kündigen die Siedlung nur erlaubte ihnen, Kredite nach unten zu ändern.

Immer wieder sehen wir, dass Nivellierung Bußgelder und Strafen bei dieser Bank ist nicht genug: es einfach ignoriert. Es ist die eigentliche Definition von einer unerklärlichen Corporate Bösewicht.

Unternehmen wie die Bank of America sind, aus vielen Gründen, auch eine direkte Bedrohung der nationalen Sicherheit.

Zum einen drängen sie kleine, ehrliche Banken aus dem Geschäft: da der Markt weiß, dass die Bundesregierung einen Kollaps von Bank of America niemals zulassen wird, erhalten sie günstiger Gelder geliehen. Das gibt der Bank of America, trotz seiner Nähe Junk-Rating, ein Wettbewerbsvorteil gegenüber kleineren, regionalen Banken, die eine eigentlich eine bessere Bonität haben, aber nicht über die implizite Unterstützung der Bundesregierung verfügen.

Schlimmer noch: Börse Investoren-Dollar, die normalerweise zu mehr Kundenfreundlichkeit, mehr Kreativität und mehr kommerziell zuverlässigen Firmen fließen investieren stattdessen auf Unternehmen die vom Staat gestützt werden weil sie zu groß sind um sie nicht untergehen zu lassen, wie der Kauf von Aktien in einem Unternehmen gehen würde mit impliziter staatlicher Unterstützung wird fast ein sichere Investition betrachtet werden, wie Gold oder Schatzwechsel.

Das raubt mehr verdient und geniale Unternehmer, von knappem Kapital, und lädt auch die bestehenden Unternehmen ein ihre Ressourcen nicht in eine bessere Leistung und erhöhte Produktivität zu investieren, sondern zu solchen mit einer starken politischen Lobby (Eindfluß) und die staatliche Unterstützung geniessen. Das Ergebnis wird weniger Google’s und apple’s, und mehr schlechte Banken und viel mehr Wahlkampfspenden für Politiker sein.

Darüber hinaus hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass,

wenn kriminelle Organisationen nicht bestraft werden, werden sie ermutigt, mehr Verbrechen zu begehen.

In fünf Jahren, kann die Entscheidung unserer Regierung Inhaftierung von Führungskräften der Bank of America zu vermeiden für ihre Rollen in der überwiegenden robosigning Programm in einer Situation, dazu führen, dass keinem gerichtlichen Dokument, gleich welcher Art auch immer, mehr vertraut wirden, da die Unternehmen erkennen, dass es billiger und einfacher ist einfach rechtliche eidesstattlichen Erklärungen zu erfinden, als korrekt vor zu gehen.

Was werden Ihre Verteidigung gegen eine Klage Zukunft für eine Kreditkarten-Schulden oder einer Zwangsvollstreckung, wenn Ihre Bank ins Gericht geht mit einem Stapel von erfundenen Dokumenten? Wirst du dann wünschen, dass du härter gekämpft hättest gegen die Bank of America, damit sie jetzt bestraft werden? …

Den vollständigen Orginaltext finden sie hier: http://fthebanks.org/matt-taibbi-on-bank-of-america/

Es wird Zeit, dass der

(Justizia – Sinnbild für Rechtssprechung)

mal jemand die Augenbinde abnimmt!

A C H T U N G:

Auch in Deutschland gilt im Falle eine finanziellen Forderung die BEWEISLAST beim Angeklagten (nichtwie im Grundgesetz verankert die Unschuldsvermutung bis zur Erbringung des Beweises! – das bedeutet im Klartext, dass die

Großkonzerne wie Banken, Staat, GEZ, Energiekonzerne sich an ihrem Eigentum vergreifen können, in dem sie einfach Forderungen gegen sie aufstellen ohne sie belegen zu müssen und sie

sich entsprechend auf ihrem Konto bedienen können mit einer gewissen Willkür,

Dies geschieht bereits jetzt in diesem unserem angeblichen (UN-) RECHTSSTAAT Deutschland tagtäglich!

Die gute Nachricht:

Es sind nun erstmalig Bestrebungen im Gange die Gesetze gemäß dem Grundgesetzt so abzuändern, dass zunächst der Beweis der Rechtmäßigkeit der Forderungen (auch von öffentlichen Stellen wie Finanzamt) erbracht werden müssen bevor dieser einfach eingezogen werden können!!!

Bitte unterstützen sie diese Bestrebungen in dem sie sich und andere über dieses Misstände in diesem Land informieren und die

Einhaltung des Grundgesetzes auch im Falle von angeblicher „Schuldeneintreibung“ fordern!

Gleiches RECHT FÜR ALLE!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: