Der neuer arche2012.wordpress.com blog ist da! – Warum?

Meine lieben treuen Leser,

Ihr mögt überrascht sein, dass es nun doch

einen archeblog für 2012 gibt. Warum?

Der blog arche2011 wurde geschaffen um die von den Maya angekündigte Zeitbeschleunigung, wie Dr. Carl Calleman sie erklärt, zu begleiten mit Artikeln die die entsprechenden Zeitqualitäten beschreiben sollten. Damit war der Auftrag des arche2011 blogs am 28.10.2011 erfüllt.

Eigentlich hatte die Autorin und wohl auch so manch anderer mit mehr äußeren Ereignissen gerechnet, obwohl das Eröffnungsszenario mit dem Unglück von Fukoshima schon sehr beeindruckend war. Wir haben aber im Laufe des Jahres erkannt, dass in 2011 „nur“ quasi die Software aus dem Kosmos und der höheren Ordnung heruntergeladen wurde um sich jetzt erst 2012 so richtig zu entfalten: und

die Ereignisse nehmen an Fahrt zu:

also ergibt sich auch in 2012 wieder die Not-Wendig-keit der

Orientierung,

diesmal mit einem etwas anderen Schwerpunkt und einem etwas anderen Vorgehen. (Die Gültigkeit und der Wert von arche2011 bleibt voll erhalten.) Diesmal werdet ihr die Neuigkeiten nicht in täglichen Häppchen serviert bekommen, sondern in großen Brocken, die ihr euch dann selbst unterteilen könnt. Warum ist das so? 1. Weil die Neuigkeiten so eintreffen und möglicherweise schnelles Handeln erforderlich machen. Ich traue euch zu so „groß und erwachsen“ zu sein es euch selbst einzuteilen und 2. werde ich von nun an unterwegs sein, nicht mehr stationär, und so werde ich abhängig sein von der Infrastruktur die mich gerade umgibt, um zu Schreiben und zu Recherchieren, sprich ob ich gerade einen (günstigen) Internetzugang habe. Aber

wir sollten uns eh alle daran gewöhnen, dass das eines Tage (vielleicht schon bälder als den meisten lieb ist) auf das Internet wie wir es bisher gewohnt waren zurück greifen zu können. Da heißt es eben wieder lokal vor Ort vernetzt zu sein, sucht euch Verbündete in Eurem Umfeld! Das ist 2012 besonders wichtig! 2. Nach innen vernetzt zu sein mit Eurer höheren Führung, manche nenne es auch Intuition und 3. an euren telepathischen Fähigkeiten und eure inneren Antennen immer aufgestellt und auf Empfang zu lassen!

Nun ich bin selbst überrascht von der neuen „Not-wendig-keit“ des neuen blogs. Und ich habe erstaunliche Neuigkeiten für euch: wenn ihr das letzte channeling von der galaktischen Förderation lest, von den bevorstehenden Verhaftungen und dass diese von der Bodencrew vorbereitet wird, gibt es viele die da schwimmen und rätseln wer das wohl sein soll und um sich herum Ausschau halten. Die Antwort liegt aber möglicherweise viel näher als du denkst, schau mal in deinen Spiegel! (das ist so ähnlich wie in der unendlichen Geschichte, wo plötzlich der Leser (Bastian) plötzlich zumwichtigsten Akteur der Geschichte wird und es anfangs kaum glauben kann.

Erst wenn man diese Botschaft mit den Neuigkeiten von Ben Fulford und David Wilcock in Verbindung bringt macht das ganze Sinn. Reden wir einmal über den

deutschsprachigen Raum:

Nur politaia hat bisher die Sachen von Fulford überstetzt und auf deutsch veröffentlicht,

nur (greg gill/ascention child) die channelings von der Galaktischen Förderation und

arche2011/arche2012 hat die Brücke geschlagen und die Verbindung hergestellt.

Sehe ich, wer arche2011 in der Vergangenheit gelesen, hat waren es hauptsächlich LiCHTARBEITER.

Ursprünglich war der blog mal für ganz normale Leute gedacht, doch als ich merkte, dass es hauptsächlich Erwachte waren die arche2011 lasen, habe ich auch mit den geistig-spirituellen Neuigkeiten nicht hinter dem Berg gehalten.

Wenn ich nun eins und eins zusammen zähle, das was im channeling über das Bodenpersonal steht, und mit Hilfe von Suchmaschinen mal schaue wer hier was im Netz verbreitet wird es klar und deutlich, dass wir  – und ich meine damit auch euch meine lieben Stammleser – hier Teil der Bodencrew im deutschsprachigen Raum sind von der hier die Rede ist, und sonst weit und breit niemand sonst zu finden ist, der momentan diese Lücke schliesst. Da kann ich mich doch dieser Verantwortung nicht entziehen, auch wenn ich auf gepackten Koffern sitze! Und, meine Lieben, ich hoffe ihr habt es schon verstanden, auch wenn ihr möglicherweise genau so überrascht seid wie ich: auch

ihr seid Teil des Plans:

eure Aufgabe ist die Infos, die ihr hier (und anderswo) bekommt,

an so viele Menschen wie möglich die dafür offen sind, zu verbreiten

um den Boden für das Neue zu bereiten!

Ich hoffe ihr seid dazu bereit.

Ich freue mich, wie immer, von euch zu hören in den Kommentaren!

Ist das nicht eine extrem spannende Zeit?

Eure KaRa (Der Name heißt übrigens, unter anderem, auch Freundin)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: